R3 Mini DV. Bedienungsanleitung.

| Deutsche | Benutzerhandbuch | R3 |
| En | Fr | It | Ru | Nl | Es | Ja | Da | Sv | Pt | Pl | Hu |

 

 

R3 mini DV

1. Vor Gebrauch

► Starten Sie die Kamera ohne TF-Karte, die Kamera wird automatisch heruntergefahren, nachdem die rote und blaue Anzeige gleichzeitig für 5 Sekunden blinkt.

 

► Starten Sie die Kamera ohne Arbeitsmodus, die Kamera wird automatisch nach einer Minute heruntergefahren.

 

1.1 Produktstruktur

1. Mini USB
2. TF-Kartensteckplatz
3. Kerbe für Anhang
4. Kameraanschluss
5. Kontrollleuchte
6. Ein / Aus-Taste
7. M-Taste
8. Infrarot-IR-Nachtsichtgeräte

 

2. Grundlegende Anweisungen

 

2.1 Wie man auflädt

Die Kamera eingebaute wiederaufladbare Lithium-Batterie, bitte laden Sie es vor der ersten Verwendung.

 

Methoden:

1. Schließen Sie die Kamera an den Computer an und laden Sie sie mit dem USB-Kabel auf.
2. Aufladen während der Aufnahme: Schließen Sie das Gerät an ein externes USB-5-V-Ladegerät oder eine mobile Stromversorgung an.

 

* Die rote Anzeigeleuchte leuchtet und blinkt normal, wenn Sie die Kamera aufladen. Wenn die rote Anzeigelampe leuchtet, aber nicht mehr blinkt, ist der Ladevorgang abgeschlossen. (Bitte laden Sie länger als 30 Minuten, um sicherzustellen, dass der Akku vollständig geladen ist.)

 

Hinweis: Wenn die Batterieleistung niedrig ist, blinken die roten und blauen Anzeigelämpchen gleichzeitig für ca. 5 Sekunden, die Kamera wird automatisch heruntergefahren, tritt in den Schutzstatus ein (die Aufnahmedatei wird automatisch gespeichert), sollte die Kamera unter dieser Bedingung aufgeladen werden.

 

2.2 Laden während der Aufnahme

Stecken Sie die TF-Karte ein, schließen Sie das USB-5-V-Ladegerät oder das mobile Stromkabel mit einem USB-Kabel an und beginnen Sie mit der Aufnahme von Videos, während Sie die Kamera aufladen.
Klicken Sie auf eine beliebige Schaltfläche, um die Aufzeichnung zu stoppen. Oder die Kamera nimmt solange auf, bis keine Batterie mehr zur Verfügung steht.

 

2.3 Zurücksetzen
Wenn das Gerät abstürzt, kann die Taste nicht normal verwendet werden. Sie können die Taste «Power» und die Taste «M» drücken, um das Gerät zurückzusetzen. Dann kann es normal verwendet werden.

 

2.4 Ausschalten
Wenn Sie die Kamera unter Videoaufnahme, Fotoaufnahme und Bewegungserkennung ausschalten möchten. Drücken Sie die «On / Off» -Taste für ca. 6 Sekunden, um die Kamera auszuschalten. (Die Anzeigeleuchte ist aus.) Wenn sich die Kamera im Standby-Modus befindet, wird die Kamera automatisch nach einer Minute ohne Arbeitsmodus heruntergefahren.

 

2.5 Zeiteinstellung
Die Kamera erstellt automatisch ein TXT-Textdokument im TF-Kartenverzeichnis. (Wie im Bild) Fahren Sie die Kamera herunter, verbinden Sie die Kamera mit dem USB-Kabel mit dem Computer, öffnen Sie das Dokument TIMEREST.txt. Bearbeiten und speichern Sie die Zeit, die Sie im Dokument benötigen. (Wie z. B. "20160804174726 Y") Starten Sie die Kamera, um Videos aufzunehmen. Das Video zeigt die Zeit, die Sie im txt-Dokument gespeichert haben. Sie können dieselbe Methode verwenden, wenn Sie kein Zeit-Wasserzeichen benötigen.

 

Beispielsweise:
20150608192526 Y (Habe Zeit Wasserzeichen)
20150608192526 N (Kein Zeit-Wasserzeichen)

 

Beachten:
1. Achten Sie darauf, dass Sie die T-Flash-Karte (Micro SD) in das Produkt einlegen. Wenn sich auf der Karte keine TF / SD-Karte befindet, kann die Kamera nicht normal verwendet werden, wenn die rote und die blaue Anzeige gleichzeitig blinken.
2. Bitte halten Sie das Objektiv in einem Abstand von 50 cm oder mehr in der Umgebung mit ausreichender Beleuchtung. Auf diese Weise werden die Bilder und Videos mit natürlicher Farbe stabilisiert und die Szenerie ist klar.

 

2.6 Stellen Sie eine Verbindung zu einem Computer her
Die Kamera kann direkt mit dem Computer verbunden werden, und zwar im Hoch-, Standby- oder Herunterfahrmodus. Es kann als normale U-Disk verwendet werden und Sie können die Datei wie üblich kopieren / einfügen / löschen.
Schließen Sie die Kamera an den Computer an, nach ein paar Sekunden wird der Computer das Wechsellaufwerk Logo aufklappen, wenn die blaue Kontrolllampe leuchtet, bedeutet das, dass der Computer das USB Gerät identifizieren und die Datenübertragung durchführen kann, das rote Licht bedeutet Die Kamera lädt, das rote Licht blinkt für lange Zeit bedeutet, dass die Kamera vollständig geladen ist.

 

Hinweis:
1. Wenn das Gerät an den Computer angeschlossen ist, der Computer es nicht erkennt oder der Wechseldatenträger nach 30 Sekunden nicht ausgeworfen wird, setzen Sie ihn bitte zurück und versuchen Sie es erneut.
2. Es wird empfohlen, den TF-Kartenleser zu verwenden, um die Videodatei direkt zur Wiedergabe zu lesen. Wenn Sie den internen Speicher der Maschine direkt über die USB-Verbindung in der Videodatei speichern, kann die Übertragung aufgrund der Daten nicht mithalten möglicherweise zu groß und die Wiedergabe ist nicht reibungslos.

3. Modus Anweisungen

3.1 Aufnahmemodus
1. Starten Sie die Kamera, wechseln Sie in den Standby-Modus. (Die blaue Anzeigeleuchte leuchtet.)
2. Klicken Sie auf die Ein / Aus-Taste. (Die blaue Anzeigeleuchte blinkt langsam.) Starten Sie die Aufnahme von 1080P HD-Videos.
3. Das Video wird Videos alle 5 Minuten als segmentiertes Video speichern. Das Video wird mit einem Loop abgedeckt, wenn nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist.
4. Klicken Sie erneut auf die Ein / Aus-Taste, um die Aufnahme zu beenden und in den Standby-Modus zurückzukehren.
5. Drücken Sie den Netzschalter für eine lange Zeit im Aufnahmemodus, um die Kamera auszuschalten. Die Aufnahmedatei wird automatisch beibehalten.

 

3.2 Aufnahme des Infrarotmodus
1. Starten Sie die Kamera, wechseln Sie in den Standby-Modus. (Die blaue Anzeigeleuchte leuchtet.)
2. Drücken Sie den Netzschalter. (Die blaue Anzeigeleuchte blinkt langsam.) Starten Sie die Aufnahme von 1080P HD-Videos.
3. Klicken Sie im AUFNAHMEMODUS auf die Schaltfläche «M», um den Infrarotmodus zu starten. (Die blaue Anzeigeleuchte blinkt schnell.)
4. Klicken Sie erneut auf die Taste «M», um in den normalen Aufnahmemodus zurückzukehren. (Die blaue Anzeigeleuchte blinkt langsam.)

 

3.3 Fotografiermodus
1. Starten Sie die Kamera, wechseln Sie in den Standby-Modus. (Die blaue Anzeigeleuchte leuchtet.)
2. Klicken Sie auf die Schaltfläche «M», um mit dem Fotografieren zu beginnen. (Die rote und blaue Anzeigeleuchte wird gleichzeitig geöffnet.)
3. Jeder Klick auf den «Power» Knopf macht ein Bild. (Die rote Anzeigeleuchte blinkt bei jedem Klicken.)
4. Fotos werden automatisch als 12M (4032 * 3024) erhalten
5. Drücken Sie die «Power» -Taste für eine lange Zeit wird die Kamera heruntergefahren.

 

3.4 Bewegungserkennungsmodus
1. Legen Sie die Mini-TF-Karte ein und drücken Sie den Netzschalter, um sicherzustellen, dass sich die Kamera im Standby-Modus befindet. (Die blaue Anzeigeleuchte leuchtet.)
2. Drücken Sie die Taste «M» 3 Sekunden lang, um die Bewegungserkennung zu aktivieren. (Die rote Anzeigelampe leuchtet und blinkt langsam.)
3. Sobald die Kamera feststellt, dass sich das Objekt bewegt, beginnt die Kamera mit der Aufnahme. (Die rote Anzeigeleuchte leuchtet und blinkt schnell.) Wenn sich kein Objekt bewegt, stoppt die Kamera die Aufnahme. (Die rote Anzeigeleuchte leuchtet und blinkt langsam.)

 

3.5 Bewegungserkennungs-Infrarotmodus
1. Klicken Sie im Bewegungserkennungsmodus auf die Schaltfläche «M», um den Infrarotmodus zu starten. (Das rote und das blaue Licht blinken abwechselnd.)
2. Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche «M», zurück in den Standby-Modus für die Bewegungserkennung. (Die rote Anzeigeleuchte blinkt langsam.)

 

3.6 TV-Ausgangsmodus
Verbinden Sie den Fernseher mit dem USB-TV-Kabel, starten Sie den Fernseher, Sie können Bilder über den TV-Bildschirm sehen, Sie können Bilder aufnehmen, Video, öffnen Bewegungserkennung Modus in der Zwischenzeit.

4. Parameter

4.1 Relevante Parameter
Videoformat: AVI
Videocode: M-JPEG
Auflösung: 1920 × 1080P
Bildrate: 30 Bilder pro Sekunde
Proportion 16: 9
Auflösung: 12M (4032 × 3024)
Bildformat: JPG
Bewegungserkennung: Unterstützung
Batterietyp: Eingebautes Lithium-Polymer mit hoher Kapazität
Batteriekapazität: 450mAh
Arbeitszeit: 2,5 Stunden
Spannung: DC-5V
Speicher: Max bis zu 32 GB
Geschwindigkeit: High Speed USB 2.0
Port: Mini 8pin USB
Unterstützungssystem: Windows ich / 2000 / XP / 2003 / Vista; Mac OS; Linux
Spielende Software: Standardsoftware

 

4.2 Notizen
Jedes Mal, wenn Sie den Akku verwenden und dann laden, laden etwa 2-3 Stunden zu füllen, ist die Anzeigeleuchte so viel wie möglich nach 30 Minuten gefüllt, um sicherzustellen, dass die voll aufgeladen.
Da dieses Produkt das echte HD DV ist, ist der Produktleistungsverbrauch größer als das Purpur, das Oberteilmaterial, das Zinklegierungsanteile verwendet, und der Gebrauch des Produktes kann heißes verursachen, es ist normales Phänomen, mach dir bitte keine Sorgen. Das Produkt hat lange Tests durchlaufen. Es kann keine Probleme mit der Produktqualität geben.

 

 

R3 WiFi Mini DV. Bedienungsanleitung. »

 

 

DV135ST189 DVBV01
DV135ST189BV01

 

GT300GL4000SJ7 STARH7SQ11SQ10SQ9SQ8Q7MD81S-6U8 USBX009Mini DVRSM-600YI HALO VRQ5TrueCam A7sH180H360iPhone XiPad ProiMacMini A8

R3 Mini DV© «org-info.mobi»