T189 Mini-Kamera

| Deutsch | Benutzerhandbuch | T189 |

 

 

P9000 ミニカメラ

I. Produktübersicht

1. Mikrofon
2. Netztaste
3. Kameraobjektiv
4. F-Taste
5. R (Reset) Taste
6. Gelbe Anzeigelampe
7. Blaues Anzeigelicht
8. Micro SD-Kartensteckplatz
9. Mini-USB-Anschluss

 

II. In der Box

1 x Konferenzschreiber Kamera
1 x USB / AV-Kabel
1 x DC 5 V Ladeadapter

 

III. Betrieb

>> Bitte stellen Sie sicher, dass die Kamera vor dem Gebrauch vollständig aufgeladen ist.

 

>> Bitte prüfen Sie die Micro SD Karte (4GB - max. 64GB, bitte initialisieren Sie den Kartenspeicher vor der ersten Benutzung). Wenn es nicht sicher am SD-Kartensteckplatz der Kamera befestigt ist, funktioniert die Kamera nicht. SDHC Klasse 10 Micro SD-Karte wird empfohlen.

 

[Achtung]: Wenn die Micro SD-Karte nicht an der Kamera befestigt ist oder die SD-Karte nicht gelesen werden kann, blinkt die blaue und gelbe Anzeigelampe viermal und erlischt dann. Die Kamera stoppt automatisch.

 

3.1 Einschalten / Ausschalten

3.1.1 Drücken Sie den Netzschalter für 2 Sekunden, um die Kamera einzuschalten. Nachdem die blaue und die gelbe Anzeigeleuchte für 5 Sekunden aufleuchten, erlischt die gelbe Anzeige, die blaue Anzeige leuchtet und die Kamera wechselt automatisch in den Bereitschaftsmodus.
3.1.2 Wenn sich die Kamera im Aufnahme- oder Standby-Modus befindet, drücken Sie den Netzschalter für 7 Sekunden, um die Kamera auszuschalten.

 

[Vorsicht]: Wenn Sie sich im Standby-Modus befinden und die Kamera für eine Minute nicht benutzt wird, stoppt die Kamera automatisch.

 

3.2 Aufzeichnung 720P

3.2.1 Drücken Sie den Netzschalter für 2 Sekunden, um die Kamera einzuschalten. Die blaue und gelbe Anzeigelampe leuchtet 5 Sekunden lang auf. Das gelbe Licht erlischt, das blaue Licht leuchtet und zeigt an, dass die Kamera automatisch in den Standby-Modus wechselt.
3.1.2 Drücken Sie den Netzschalter einmal, um im 1280 x 720P-Auflösungsmodus aufzunehmen. Die blaue Anzeigeleuchte blinkt 3 mal und erlischt dann.
3.1.3 Drücken Sie den Netzschalter erneut, um die Aufnahme zu stoppen. Die blaue Kontrollleuchte leuchtet und zeigt an, dass die Kamera in den Bereitschaftsmodus zurückgekehrt ist.

[Vorsicht]:
1) Videodateien werden alle 5 Minuten automatisch generiert und gespeichert.
2) Die Kamera kann bei voller Ladung kontinuierlich für 5,5 Stunden aufzeichnen.
3) Videoauflösung: 1280 × 720 P

 

3.3 Aufnahme von 1080p

3.3.1 Wenn Sie den Netzschalter 2 Sekunden lang drücken, wird die Kamera eingeschaltet. Die blaue und gelbe Anzeigelampe leuchtet 5 Sekunden lang auf. Dann erlischt die gelbe LED und das blaue Licht leuchtet, so dass die Kamera automatisch in den Standby-Modus wechselt.
3.3.2 Drücken Sie den Netzschalter für 3 Sekunden, um eine Auflösung von 1920 × 1080 Pixeln aufzunehmen. Die gelbe Kontrollleuchte blinkt dreimal und schaltet sich dann aus.
3.3.3 Drücken Sie den Netzschalter erneut, um die Aufnahme zu stoppen. Die blaue Kontrollleuchte leuchtet und zeigt an, dass die Kamera in den Bereitschaftsmodus zurückgekehrt ist.

 

3.4 Stahlfotografie

3.4.1 Drücken Sie den Netzschalter für 2 Sekunden, um die Kamera einzuschalten. Nachdem die blaue und gelbe Anzeigeleuchte für 5 Sekunden aufleuchtet, erlischt die gelbe LED und die blaue LED leuchtet. Dies zeigt an, dass die Kamera automatisch in den Bereitschaftsmodus wechselt.
3.4.2 Drücken Sie die Kamerataste einmal, um ein Standbild aufzunehmen. Gleichzeitig blinkt die gelbe Anzeigelampe einmal, sie verschwindet, die blaue Lampe bleibt an und die Kamera geht in den Standby-Modus. → Das bedeutet, dass sie in den Standby-Modus zurückgekehrt ist.

 

3.5 Initialisierung der Micro-SD-Karte

3.5.1 Wenn Sie den Netzschalter 2 Sekunden lang drücken, wird die Kamera eingeschaltet. Nachdem die blaue und die gelbe Kontrollleuchte 5 Sekunden lang leuchten, erlischt die gelbe LED, die blaue LED leuchtet und zeigt an, dass die Kamera automatisch in den Standby-Modus geschaltet wurde.
3.5.2 Wenn Sie die Kamerataste 3 Sekunden lang drücken, blinkt die blaue und die gelbe Anzeigeleuchte am Anfang 4 Mal und leuchtet gleichzeitig 5 Sekunden lang auf. Die gelbe Kontrollleuchte erlischt, um anzuzeigen, dass die Initialisierung der SD-Karte abgeschlossen ist.
3.5.3 Die blaue LED leuchtet und zeigt an, dass die Kamera in den Standby-Modus geschaltet wurde.

 

IV. Video- / Bilddatei hochladen

4.1 Schalten Sie die Kamera aus, entnehmen Sie die Micro-SD-Karte und setzen Sie sie in den SD-Kartenleser ein.
4.2 Stecken Sie den Kartenleser in den PC-Computer ein.
4.3 Die Micro SD-Karte wird als Wechseldatenträger erkannt.
4.4 Auf alle Bilddateien kann im Ordner "DCIM" zugegriffen werden.

 

V. Einstellen des Zeit- / Datumsstempels

5.1 Schalten Sie die Kamera aus und schließen Sie sie an den PC-Computer an.
5.2 Der Ordner für den Wechseldatenträger wird angezeigt.
5.3 Klicken Sie auf das Laufwerk im Stammverzeichnis und im Stammverzeichnis,
Erstellen Sie eine Datei mit dem Namen "TIMERESET.TXT".
5.4 Schreiben Sie das aktuelle Datum und die Uhrzeit in der Datei "TIMERESET.TXT" im richtigen Format.
Jahr, Monat, Tag, Stunde, Minute, Sekunde Y (ex: 20160412142432 Y). Speichern Sie diese Datei.
Wenn Sie den Zeitstempel der Videodatei nicht benötigen, ändern Sie "Y" in der Datei "TIMERSET.TXT" in "N".
5.5 Wenn die Kamera neu gestartet wird, aktualisiert das System das Programm automatisch.

 

VI. Nur Laden

6.1 Entfernen Sie die Micro-SD-Karte von der Kamera.
6.2 Schließen Sie die Kamera mit dem mitgelieferten USB-Kabel und dem Ladeadapter DC 5 V direkt an den Ausgang der Netzsteckdose an.
6.3 Es dauert 3 Stunden, um vollständig aufzuladen.
6.4 Während des Ladevorgangs leuchtet die blaue Kontrollleuchte weiter auf.
6.5 Wenn die Kamera vollständig geladen ist, leuchten die blaue und die gelbe Kontrollleuchte.

 

VII. Aufnahme zur gleichen Zeit wie das Laden

7.1 Legen Sie die Micro-SD-Karte in die Kamera ein.
7.2 Schließen Sie die Kamera über das mitgelieferte USB-Kabel und den Ladeadapter DC5 V 1A an die Netzsteckdose an.
7.3 Die blaue Anzeige blinkt dreimal und erlischt, was darauf hinweist, dass die Kamera Video mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln aufnimmt.
7.4 Drücken Sie den Netzschalter einmal, um die Videoaufnahme zu stoppen. Die blaue LED leuchtet und zeigt an, dass die Kamera automatisch in den Standby-Modus geschaltet wurde.

 

[Vorsicht]: Während des Ladevorgangs können Sie andere Funktionen der Kamera erleben.

 

VIII. Rekonfiguration

Wenn die Kamera aus irgendeinem Grund nicht antwortet oder nicht ordnungsgemäß funktioniert, stellt sich der Schnell-Reset auf den Normalbetrieb zurück.

 

Bedienung: Drücken Sie einmal die Taste R (Reset), um die Kamera zurückzusetzen. Die blaue und gelbe Kontrollleuchte erlischt und die Kamera stoppt automatisch.

 

IX. Live-Video-Ausgang

9.1 Schließen Sie das mitgelieferte AV-Kabel an den Fernseher oder Monitor an.
9.2 Wählen Sie die Kamera-Videosignal-Eingangsbuchse am Fernsehgerät oder Monitor aus.
9.3 Schalten Sie die Kamera ein und starten Sie die Aufnahme (siehe 3.2 oder 3.3). Dann können Sie während der Videoaufnahme das Live-Video der Kamera auf einem Fernseher oder Monitor anschauen.
9.4 Sie können andere Funktionen dieser Kamera im Live-View-Modus erleben.

 

 

DV135SGL4000 Mini DV
Q7 Wi-FiDV135SGL4000

 

| Ja | En | Ru | Nl | Fr | Ro |
T189 Benutzerhandbuch© «org-info.mobi»